Sportsparten

  • Badminton
  • BBP
  • Gymnastik Damen
  • Jedermann
  • Selbstverteidigung / Jiu Jitsu
  • Karate Jugend
  • Karate Senioren
  • Aerobik Jugend
  • Eltern Kind Turnen
  • Turnhallen
  • Hallenbelegungsplan
Badminton
foto

  • Spartenleiter
  • Tel.: 04854-????
  • Trainingszeiten » Grosssporthalle Dienstag 14:00 bis 17:00
BBP-Bauch Beine Po
foto

  • Spartenleiterin Anja Erlautzki
  • Tel.: 04854-????
  • Trainingszeiten » Grosssporthalle Samstag 19:00 bis 20:00
Gymnastik Damen

  • Spartenleiterin Traute Claußen
  • Tel: 04854-907022
  • Handy: 0171-7075712
  • Trainingszeiten » Grosssporthalle Mittwoch 19:00 bis 20:30
Jedermann

  • Spartenleiter Peter Claußen
  • Tel.: 04854 ????
  • Trainingszeiten » Grosssporthalle Mittwoch 19:00 bis 20:00
Selbstverteidigung - Jiu Jitsu

    • Spartenleiter Andre Hennig
    • Tel: 04854-9466
    • Trainingszeiten » Kleine Sporthalle Montag 18:30 bis 20:15

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen und können jederzeit beginnen, Jugend und Ewachsene trainieren zusammen. Die erste Zeit ist keine besondere Kleidung (Judoanzug) erforderlich, es wird barfuß trainiert.
JiuJitsu1

Karate Jugend

  • Spartenleiter Olaf Masekowsky                          
  • Tel.: 0172-520 24 95
  • Email: olaf.dani@t-online.de
  • Trainingszeiten » Große Sporthalle Donnerstag 17:30 bis 18:30 Uhr
Gute Gründe, um mit Karate anzufangen
Karate schult Körper und Geist, fördert die Konzentration und Koordination, steigert das Selbstbewusstsein und bringt Gelassenheit. Statt Kraft sind vor allem Schnelligkeit, Geschick und Beweglichkeit gefragt.
Außerdem üben die Teilnehmer effektive Selbstverteidigungstechniken.
Wer Spaß an der Bewegung hat und etwas für seine Fitness und Gesundheit tun möchte ist bei uns, unabhängig vom Alter, genau richtig. Auch Anfänger sind bei us jederzeit willkommen.

Die drei Säulen des Karate

  • KIHON (Grundschule)
    Hier lernt man die einzelnen Techniken und ihre korrekte Ausführung. Arm- und  Fußtechniken, Stellungen, Stände, Schritte und Bewegungen werden getrennt oder als Gesamtkomplex geübt.
  • KUMITE (Partnerübung, Kampf)
    Kumite ist nicht zwangsläufig mit Wettkampf gleichzusetzen. Es werden zusammen mit dem Partner u.a. das Gefühl für Distanz, die Kontrolle der Schlagkraft, die Bewegung im Raum und die Selbstkontrolle geübt. So entwickelt man ein besseres Verständnis für die Technik und deren Anwendung.
  • KATA (Form)
    Kata ist die stilisierte Form eines Kampfes gegen mehrere imaginäre Gegner. Sie ist geeignet die Beherrschung der Technik und die innere Haltung  (Atmung, Ruhe, Gelassenheit, Sicherheit, Entschlusskraft, Kampfgeist, Rhythmus) zu schulen. Koordinationsfähigkeit und Konzentration werden      durch das Erlernen und Üben von Kata ebenfalls gesteigert. Im Bunkai werden Abschnitte der Kata in der Anwendung mit Partner geübt.
Karate Senioren

  • Spartenleiter Olaf Masekowsky                          
  • Tel.: 0172-520 24 95
  • Email: olaf.dani@t-online.de
  • Trainingszeiten » Kleinsporthalle Donnerstag 18:45 bis 20:15 Uhr
Gute Gründe, um mit Karate anzufangen
Karate schult Körper und Geist, fördert die Konzentration und Koordination, steigert das Selbstbewusstsein und bringt Gelassenheit. Statt Kraft sind vor allem Schnelligkeit, Geschick und Beweglichkeit gefragt.
Außerdem üben die Teilnehmer effektive Selbstverteidigungstechniken.
Wer Spaß an der Bewegung hat und etwas für seine Fitness und Gesundheit tun möchte ist bei uns, unabhängig vom Alter, genau richtig. Auch Anfänger sind bei uns jederzeit willkommen.

Die drei Säulen des Karate

  • KIHON (Grundschule)
    Hier lernt man die einzelnen Techniken und ihre korrekte Ausführung. Arm- und  Fußtechniken, Stellungen, Stände, Schritte und Bewegungen werden getrennt oder als Gesamtkomplex geübt.
  • KUMITE (Partnerübung, Kampf)
    Kumite ist nicht zwangsläufig mit Wettkampf gleichzusetzen. Es werden zusammen mit dem Partner u.a. das Gefühl für Distanz, die Kontrolle der Schlagkraft, die Bewegung im Raum und die Selbstkontrolle geübt. So entwickelt man ein besseres Verständnis für die Technik und deren Anwendung.
  • KATA (Form)
    Kata ist die stilisierte Form eines Kampfes gegen mehrere imaginäre Gegner. Sie ist geeignet die Beherrschung der Technik und die innere Haltung  (Atmung, Ruhe, Gelassenheit, Sicherheit, Entschlusskraft, Kampfgeist, Rhythmus) zu schulen. Koordinationsfähigkeit und Konzentration werden      durch das Erlernen und Üben von Kata ebenfalls gesteigert. Im Bunkai werden Abschnitte der Kata in der Anwendung mit Partner geübt.
Aerobik Jugend

  • Spartenleiterin Anja Erlautzki
  • Telefon.: 04854 ????
  • Trainingszeiten » Grosssporthalle Dienstag 17:45 bis18:45
Eltern Kind Turnen

  • Spartenleiterin Saskia Schoer
  • Tel: 01520-2613132
  • Trainingszeiten » Grosssporthalle Montag 15:30 bis 17:00

Turnhallen&Fitnessraum

Große Turnhalle

Schule am Wattenmeer, Altfelder-Weg 9-11
25718 Friedrichskoog.
Hallenbelegungsplan

Kleine Turnhalle

Schule am Wattenmeer, Altfelder-Weg 9-11
25718 Friedrichskoog.

TSV Friedrichskoog Kontakt Schreiben Sie uns ...
Wir Melden uns bald zurück.
Senden